Dienstag, 9. März 2010

Sitzenbleiber

Will Phillips heisst mein Held heute. Er ist US-Amerikaner. Nein, weder in Bagdad, noch in Kabul, sondern in Arkansas / USA.
Was mein Held machte?
Nichts, ausser: Er blieb sitzen.
Er blieb sitzen als alle wie üblich morgens zum Treueeid aufstanden. Er protestierte:
"Am Ende dieses Schwurs ist von 'Freiheit und Gerechtigkeit für alle' die Rede. Das stimmt aber nicht. In Amerika gibt es sehr viel Rassismus und Sexismus. Schwule und lesbische Paare dürfen bei uns nicht heiraten oder Kinder adoptieren."
Will ist 10 Jahre alt.

Kommentare:

  1. hab soeben nebenbei von meiner 9jährigen Tochter erfahren, dass sie jeden Morgen den Unterricht mit "Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Hl. Geistes Amen" beginnen. OHHHH MEIN GOTT!!!!!!!!
    Hut ab vor Will!

    AntwortenLöschen