Montag, 18. Januar 2010

O Good Morning sweet ppl, be the change you wish to see in the world

Was machen Sie, wenn Sie eben Ihren Blog aufrufen, um eine Notiz über die Kommunikation im Wandel zu schreiben, nicht irgendwo sitzen, sondern auf einer Insel in genau derjenigen Gegend, in der Hermes seit tausenden von Jahren als Götterbote unterwegs ist, bekannt für seine schnelle, auch betrügerische Zunge, die gelegentlich unkontrolliert plauderte, was woanders in Unkenntnis der Zusammenhänge und des eigentlichen Patienten "Freudscher Fehler" genannt wurde, wenn all das ohnehin selbstverständlich ist, aber statt der geöffneten Website eine gänzlich unbekannte aufmacht und da steht ohne irgend etwas sonst an Text oder Bild:

Oh Good Morning sweet ppl, be the change you wish to see in the world

- was würden Sie dann tun?
Was machen Sie?
Sie hätten es veröffentlicht?
Ohne weiteren Kommentar?

Kommentare:

  1. ha, sofort veröffentlichen. aber mit kommentar gefällts mir fast noch besser. hermestechnisch, quasi.

    AntwortenLöschen