Freitag, 15. Oktober 2010

alles notiert; für immer

Evernote, eines der flotierenden virtuellen Gedächtnisse in den Datenwolken unbekannter Grösse, arbeitet jetzt mit Livescribe zusammen.
Was heisst: Sie, ich, jemand, alle leben mit einer neuen Art Kulgelschreiber: Livescribe. Was Sie schreiben, kritzeln, notieren, wird gespeichert. Was Sie sagen oder hören auch. Das übertragen Sie in Ihren Computer irgendeiner Art. Von dort aus können Sie alles ordnen, senden, drucken. Und durch die Kooperation mit Evernote steigt das auf und wird zu neuen Wölkchen in der Wolke. Dort schwebt es dann für immer.
Noch lange nach Ihnen wird es durch das Universum treiben.
Wie wird Ihnen dabei?

Kommentare:

  1. ... und wunderbar. Beispielsweise:
    Solzenitschin schreibt aus dem Gulag in die Datenwolken.
    Fidelio schreibt seiner Liebsten aus dem Kerker; aber Beethoven liest mit und macht was draus.
    Und Murakami deponiert die neuesten Aufziehvögel.
    ???

    AntwortenLöschen